Skip to content

19.02.2023 / Andreas Arnold – Gitarre Solo / Flamenco / Jazz

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 10 € / ermäßigt 7 €

Der Gitarrist Andreas Arnold (*1981) lebt zwischen Brooklyn, NY und Cadiz, Spanien.

Das britische Magazin Songlines schrieb „Arnold bewegt sich in dem (Flamenco) Genre mit einer Spontanität und Offenheit, die ohne Zweifel von seinem Jazz Background herrührt. Er spielt mit viel Überzeugungskraft und einem natürlichen Rhythmusgefühl, schafft aber auch immer wieder ausreichend Atemraum in seinen Stücken.

Foto: Estoria Dent

Er konzertierte auf fünf Kontinenten und wirkte bei zahlreichen Produktionen als Gitarrist, Komponist und Produzent mit. Auf seinem Album Ojos Cerrados (Galileo) wurde er u. a. von Paco de Lucia’s langjährigem Bassisten Carles Benavent begleitet und in Brasilien kollaborierte er mit Hermeto Pascoal.
Sein virtuoses Gitarrenspiel und seine einfallsreichen Kompositionen zeugen von einer musikalischen Bandbreite die weit über den Flamenco und Jazz hinausreicht. Die fein gewobenen Kompositionen und Arrangements lassen dabei stets Freiraum für Spontanität und Improvisation.

Sein neuestes und bisher intimstes Werk, das Soloalbum “From A to Z”, entstand zuhause während des ersten Covid Lockdowns.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden