Skip to content

17.10.2021 / Hammer + 3 „jazzsmells“

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 15 € / "werkstatt"-Vereinsmitglieder 10 € / ermäßigt 7 €

jazzSmells begibt sich auf eine musikalische Tour, die nicht in stilistische Kategorien wie Neobop, Fusion, Worldjazz, Avantgarde oder Tradition passt.
Diese Musik ist nichts von dem und alles zugleich, sie bewegt sich zwischen komplexen eigenen Kompositionen, freien Assoziationen und formaler Architektur, befreit sich von abgenutzten jazzüblichen Mustern und verzichtet auf die fortlaufende Trennung von Solo und Begleitung.
Spontane Kommunikation und Mut zum Risiko sind ihnen wichtig. Überraschend immer wieder die Begeisterung mit der die Zuhörer auf die keineswegs nur gefällige Musik bei Konzerten reagiern.
Als Grund wird ein hohes Mass an Authentizität genannt.

" Respekt , sehr gut ... , alle spielen sehr gut . "
Sigi Busch , Bassist und ehem. Leiter Hochschule für Künste Berlin

"Groovig - erdig - funky mit mit viel Soul: Ausgefuchster Jazz vom feinsten ! "
Sebastian Gramss , Bassist  Jazz Echo Award