Skip to content

16.05.2020 / Henning Neidhardt Trio

19:30 Uhr, Eintritt: 10 € / ermäßigt 5 €

Foto: Rebecca Ter Braak

Das Trio um Bandleiter Henning Neidhardt, bewegt sich zwischen Modern
Jazz und experimentellen Klängen. In den Kompositionen, die Neidhardt
speziell für dieses Trio schreibt, verarbeitet er Einflüsse aus der Jazz
Tradition, modernen Komponisten wie dem Dänen Jakob Bro sowie
Synthesizer-basierten Klanglandschaften. Die drei Musiker lernten sich
während ihres Jazz Studiums an der Folkwang Universität der Künste kennen.

Henning Neidhardt ist Pianist, Keyboarder und Komponist. Durch sein Jazz-Piano Studium in den Niederlanden sowie an der Folkwang Universität der Künste wirkt er größtenteils in Köln, dem Ruhrgebiet sowie der Gegend um Amsterdam.
2018 wurde Henning mit dem "Steinway & Sons Förderpreis Jazz” ausgezeichnet.

Karl F. Degenhardt: 1991 geboren in Eisenach | seit 2011 Studium Folkwang Universität der Künste Essen bei Thomas Alkier | Gründer und Komponist der Band „Ils sont fous“ | Mitglied von „Gunter Hampels Magic Touch Band“ | 2013 Dozent „Blueboat Workshop“ Rügen | CD Veröffentlichungen bei renommierten Labels, u.a. „MONS Records“ | Auszeichnung 2009 „Kasseler Kunstpreis der Dr.-Wolfgang-Zippel-Stiftung“ für sein Trio „Blue Break“ | 2010 bilateraler „Jazzprix“

Besetzung:
Henning Neidhardt - piano
Duy Luong - bass
Karl F. Degenhardt - drums

Online:
https://henningneidhardt.de/henning-neidhardt-trio
https://henningneidhardt.de/home