Skip to content

Gästebuch zur Installation „Hommage an Many“

Dies ist das erste digitale Gästebuch der werkstatt. Wir würden uns freuen, wenn Sie hier Ihre Kommentare zur Installation von Karl Rosenwald und Christian Hammer abgeben.

7 thoughts on “Gästebuch zur Installation „Hommage an Many“

  1. Tentonner

    Die Bühne ist angerichtet! Ein fantastische Installation lieber Karl mit einem " Hammer" Sound!!!!!

  2. Guido Tuchenhagen

    Eine wunderbare Umsetzung vom Bild in Bewegung sie lassen das Ganze nochmal erstrahlen fürs Auge und Ohr.
    Das ist für mich gesehen eine schöne Erinnerung an Many.

  3. Wilfried Reckert

    Vielen Dank, endlich wieder an einer - coronagerechten - öffentlichen Kunstaktion teilnehmen zu können - und das miten in der Buerschen Maskenzone. Eine erhebende und meditative halbe Stunde konnten meine Partnerin und ich genießen und Many Szejsteckis Aufdeckung der Industrielandschaft in dritter und vierter (musikalischer) Dimension erfahren.

  4. Waltraud Krieger

    Beeindruckend wie man in diese Installation eintaucht als ob man ein Teil davon wäre.
    Wunderschöne Umsetzung von Karl Rosenwald und die Musik von Christian Hammer passt einfach perfekt.

  5. Maria Schulte-Coerne

    Auch im Regen hat sich der Besuch in der letzten Woche mehr als gelohnt. Wunderbar war es, die bekannten Bilder umgesetzt in Bewegung und Musik zu erleben. Danke an die Initiatoren und Macher der Installation, die uns viel zu dem Projekt erzählt haben und ihre Freude am Gelingen mit uns geteilt haben. Viel Erfolg für die Verlängerung!

  6. Alex Persch

    Besser kann man nicht an Many gedenken. Ein tolles Kunstwerk, das mit seinen Farben, Bewegungen und Tönen gleichzeitig beruhigt und begeistert.

  7. Pabalo Picatzo

    Des öfteren habe ich jetzt vorbeigeschaut.
    Immer wieder gab es etwas neues zu entdecken und tolle Eindrücke aus verschiedenen Perspektiven. Dazu passende .
    unterschiedliche Tonspuren. Exzellent
    Ein sehr vielseitiges Kunstprojekt.
    Man kann nur hoffen das es irgendwo erneut aufgeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.